OMV General Alfred Stern zu Besuch bei der OMV Austria in Gänserndorf

Bereits zum zweiten Mal besuchte CEO Alfred Stern, diesmal auf Einladung von Nicole Schachenhofer (Betriebsausschussvorsitzende OMV Austria), den Standort Gänserndorf.

Im Vordergrund stand der Austausch mit den MitarbeiterInnen der OMV Austria sowie ihre persönlichen Fragen an den CEO. Einen geschichtlichen Überblick über die sogenannte „Wiege der OMV“ im Weinviertel und deren CO2-Reduktionen inkl. zukünftiger Möglichkeiten zur Reduzierung des Gasverbrauchs gaben Reinhard Oswald (SVP Operations) und Wilhelm Sackmaier (Geschäftsführer OMV Austria).

Weitere spannende Programmpunkte waren ein Rundgang durch die Lehrwerkstätte, die bestens ausgestattete Betriebsfeuerwehr sowie eine Fahrt ins Feld zur Gewinnungsstation Matzen und die Besichtigung eines Messwagens im Einsatz.

Die Speicherung von Erdgas ist aufgrund der aktuellen Lage wichtiger denn je, darum war die Begehung des Gasspeichers Schönkirchen-Reyersdorf der Abschluss des ganztägigen Besuches von Stern.

Foto: Dritter von links Reinhard J. Oswald (SVP Operations), Alfred Stern (CEO OMV AG), Nicole Schachenhofer (Betriebsausschussvorsitzende OMV Austria), Wilhelm Sackmaier (Geschäftsführer OMV Austria).

© OMV

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap