Gaweinstal: Fahrzeugbergung auf A5

Am Samstag den, 20. November wurde die Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal um 16:19 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Nordautobahn A5 Rifb. Wien gerufen. Alarmmeldung: „Autobahnbergung – Pkw hinter Leitplanke“. 

Beim Eintreffen an der Unfallstelle, fanden sie folgende Situation vor: Ein Pkw war bei Km 14,5 aus noch ungeklärter Ursache von der Autobahn abgekommen und kam zwischen Leitschiene und Brückengeländer zu stehen. Die Autobahnpolizei und der Streifendienst waren bereits an der Unfallstelle und sicherten diese ab. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt stand aber unter Schock und wurde vom Roten Kreuz abtransportiert.

Nach Absicherung der Unfallstelle und Aufbau des Brandschutzes wurde der PKW mittels Kran geborgen. Auf Anweisung der Polizei wurde der fahruntüchtige Wagen nach Gaweinstal transportiert. 

Der Einsatz fand unter allen vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Rahmen der Corona /Covid-19 statt.

Foto: J. Plach / FF Gaweinstal

Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap