Jahresprogramm 2022 des Karikaturmuseum Krems

Zwischen dem filigranen Strich von Paul Flora und Florian Satzingers frechem Donald Duck

Mit drei großen Ausstellungen und zwei Exkursen blickt das Karikaturmuseum Krems einem künstlerisch vielseitigen und hochkarätig besetzten Ausstellungsjahr 2022 entgegen. 

2022 erwartet Besucherinnen und Besucher im Karikaturmuseum Krems ein spannendes Ausstellungsjahr. Wir starten mit herausragender Zeichenkunst und schließen mit international renommiertem Character-Design aus Österreich an. Besonders freue ich mich, dass wir unsere großartige Ausstellung zu Christine Nöstlinger für Kinder und Erwachsene bis in den Sommer verlängern können.“ 
– Gottfried Gusenbauer, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems

Anlässlich des 100. Geburtstags von Paul Flora (1922 – 2009) ist dem Zeichner ab Februar eine umfassende Retrospektive (20.02.2022 – 29.01.2023) gewidmet. Die Ausstellung lotet die besondere Beziehung des viele Jahre für die deutsche Wochenzeitung DIE ZEIT tätigen Künstlers zur Karikatur aus. Als Highlight für die ganze Familie begegnen Besucher*innen ab Juli Donald Duck und weiteren Trickfilmfiguren aus der Hand von Character-Designer Florian Satzinger (17.07.2022 – 19.02.2023). Die aktuelle Ausstellung zur Erfolgsautorin Christine Nöstlinger wird aufgrund der großen Nachfrage und des derzeit erschwerten Museumsbesuchs durch COVID-19 bis 03.07.2022 verlängert.

Eine Installation der Paul-Flora-Preisträgerin Gabriela Oberkofler und Maryam Laura Moazedis theoretische Auseinandersetzung über Stereotype im Alltag und in den Medien ergänzen als Exkurse das Ausstellungsprogramm des Karikaturmuseum Krems 2022. Mehr unter karikaturmuseum.at

Am Bild: Ausstellung: “Donald Made in Austria! Der Character-Designer Florian Satzinger”

Foto: Florian Satzinger

Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap