Gerasdorf: Verkehrsunfall auf der S1

Ein 35-jähriger polnischer Staatsbürger lenkte am 22. November 2021, gegen 18.00 Uhr einen Klein-Lkw, in einem durch Alkohol beeinträchtigen Zustand, auf der S 1 aus Richtung Wien kommend in Richtung Korneuburg durch das Gemeindegebiet von Gerasdorf. Als er bei der Ausfahrt Seyring die Schnellstraße verlassen wollte stieß er aus bisher unbekannter Ursache gegen die Leitschiene, wodurch sich das Fahrzeug überschlug.

Der 35-Jährige lehnte die Intervention des Rettungsdienstes ab. Ein mit ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv. Dem 35-jährigen Fahrzeuglenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und er wird der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Foto: Symbolbild / pexels.com

Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap