Generationenwechsel in der Volkspartei Leitzersdorf

Die neugewählte Gemeindeparteiobfrau GR Sabine Hopf mit dem ebenfalls neugewählten Gemeindeparteivorstand und den beiden Gästen LGF LAbg. Bernhard Ebner und LAbg. Bgm. Christian Gepp

Beim Gemeindeparteitag der VP Leitzersdorf wurde GR Sabine Hopf zur neuen Gemeindeparteiobfrau gewählt

Im Rahmen des Gemeindeparteitages der VP Leitzersdorf am 22. Jänner 2019 im Gasthaus Greil, wurde GR Sabine Hopf einstimmig zur neuen Gemeindeparteiobfrau gewählt. Im Beisein zahlreicher Mitglieder, des Landesgeschäftsführers der VP NÖ, LAbg. Bernhard Ebner und LAbg. Bgm. Christian Gepp wurde der Generationenwechsel durchgeführt.

„Der Zeitpunkt des Wechsels ist sehr bewusst gewählt.“, betonte Hopf in ihrem ersten Statement nach der Wahl. „Wir wollen uns jetzt auf interne Angelegenheiten und die Gemeindearbeit in Leitzersdorf konzentrieren. Die Wahlen 2020 sind für uns noch weit entfernt“, so Hopf.

Des Weiteren bemängelte sie das fehlende Miteinander in der Leitzersdorfer Kommunalpolitik zulasten der Gemeinde: „Die Volkspartei Leitzersdorf werde sich intensiv bemühen, ihren Beitrag zu mehr Zusammenarbeit in und für Leitzersdorf zu leisten – zum Miteinander gehören jedoch mehrere und es muss ein faires und ehrliches Miteinander auf Augenhöhe sein.“, so Hopf zu ihrem Credo für die nächsten Monate.

Ihrem Vorgänger Franz Stöckelmaier, der vom anwesenden Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner das goldene Ehrenzeichen der ÖVP Niederösterreich verliehen bekam, dankte die neue Gemeindeparteiobfrau für die jahrzehntelange Arbeit in der VP Leitzersdorf. Der Gemeindeparteitag ernannte danach Franz Stöckelmaier auch einstimmig zum Ehrenobmann der Volkspartei Leitzersdorf.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap