140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal

Die Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal feierte am 14.8.2022 im Rahmen der Festmesse mit anschließendem Festakt das 140-jährige Bestehen. Als 1882 die Feuerwehr im damaligen Gaunersdorf gegründet wurde, lag das Hauptaugenmerk auf der Bekämpfung des Feuers und somit der Abwehr der drohenden Gefahr, durch die Ausbreitung auf die gesamte Ortschaft. Mit dem technischen Fortschritt und der voranschreitenden Automatisierung hat sich der Einsatzbereich in den letzten 140 Jahren immer mehr zu technischen Einsätzen gewandelt.

Unter den Festgästen konnte Kommandant Ing. Wolfgang Schuppler Landtagspräsident Karl Wilfing, Bezirksfeuerwehrkommandant Markus Schuster sowie zahlreiche Feuerwehrfunktionäre aus dem ganzen Bezirk begrüßen. Eine besondere Freude war es für den Kommandanten, eine Abordnung der Partnerfeuerwehr aus Wörrstadt willkommen heißen zu dürfen.

Landtagspräsident Carlo Wilfing wies in seiner Festansprache darauf hin, wie wichtig gerade in der heutigen Zeit des Klimawandels die Freiwilligen Feuerwehren sind. „In Nö sorgen rund 1700 freiwillige Feuerwehren mit ca. 100.000 Mitgliedern flächendecken rund um die Uhr für die Sicherheit von ca. 2 Mio. Einwohnern. Ohne das Freiwilligensystem müsste ein Berufsfeuerwehrsystem mit nur ca. 10.000 Beschäftigten für Sicherheit sorgen. Die Besonderheit ist, dass jedes Feuerwehrmitglied durch seine beruflichen Qualifikationen sehr viel Know how mitbringt.“

Im Jubeljahr besteht die Freiwillige Feuerwehr Gaweinstal unter Kommandant Wolfgang Schuppler aus 97 Mitgliedern (67 männliche und 30 weibliche Mitglieder, 60 Aktive, 9 Jugend, 8 Kinder, 20 Reservisten). Der Fuhrpark besteht aus sechs Fahrzeugen (RLF-Rüstlöschfahrzeug, SRF-Schweres Rüstfahrzeug mit Kran, KDO-Kommandofahrzeug, KLF-W – Kleinlöschfahrzeug-Wasser, MTF-Mannschaftstransportfahrzeug und dem ALF – Atemschutzluftfahrzeug des Bez. Mistelbach).

Aufgrund von Lieferverzögerungen konnte das geplante HLFA3-Hilfeleistungsfahrzeug 3 nicht wie geplant im Rahmen des Festaktes gesegnet und in Dienst gestellt werden.

Foto: zVg

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap