Übergabe eines Großraumrettungstransportwagens in Poysdorf

Rot-Kreuz Fahrzeugflotte in Mistelbach ist vollständig

Vor einigen Tagen durfte Bezirksstellenleiter Clemens Hickl dem Poysdorfer Ortsstellenleiter Christoph Edlinger einen neuen Rettungstransportwagen überreichen.

„Dieser Rettungstransportwagen erfüllt die zeitgerechten Ansprüche für die notfallmedizinische Versorgung unserer Bevölkerung“, so der Mistelbacher Rot-Kreuz Chef Clemens Hickl.

Nicht nur die Größe des Rettungstransportwagens sondern auch die Ausrüstung helfen der Rot-Kreuz Mannschaft in und um Poysdorf bei ihren lebensrettenden Maßnahmen.

„Die Freude bei uns in ist sehr groß, denn wir haben noch nicht mit der Auslieferung dieses modernen Fahrzeuges gerechnet“, so der Poysdorfer Ortsstellenleiter Christoph Edlinger.

Durch die eigentlich unerwartete Auslieferung ist die Fahrzeugflotte der Rot-Kreuz Bezirksstelle Mistelbach vollständig, die für die Vertragserfüllung des Rettungsdienstvertrages nötig ist.

Am Bild: vlnr. Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und Ortsstellenleiter Christoph Edlinger

Foto: zVg

Beitrag teilen
Share via
Copy link
Powered by Social Snap