Die Windkraft wird in Niederösterreich heuer kräftig auffrischen

Auch heuer wird der Ausbau der Windkraft als umweltfreundliche Quelle der Stromproduktion in Niederösterreich weiter vorankommen. Wie die Interessengemeinschaft IG-Windkraft dem NÖ Wirtschaftspressedienst bekanntgibt, ist 2023 der Zubau von 28 neuen Anlagen mit einer Gesamtleistung von fast 147 Megawatt geplant. Die erzeugte Elektrizitätsmenge kann 109.000 Haushalte versorgen.

Zentrum des Windkraftausbaus in Niederösterreich ist heuer das nördliche und östliche Weinviertel. Investiert werden insgesamt 214 Millionen Euro. Jährlich profitiert die Umwelt von 190.000 Tonnen CO2 weniger.

Ende 2022 haben in Niederösterreich 762 Windkraftanlagen 1.861 Megawatt Öko-Strom erzeugt. Für die Energieproduktion aus Windkraft bieten insbesondere der Osten Niederösterreichs und das angrenzende Nordburgenland ideale Voraussetzungen. Hier bläst der Wind mit durchschnittlich 6 bis 7 Metern pro Sekunde. Einige Standorte zählen zu den besten in ganz Europa. www.igwindkraft.at
nöwpd

Beitrag teilen
Share via
Copy link
Powered by Social Snap