Die Lokalzeitung für's Weinviertel!

 
 

NEWS Gänserndorf
NEWS Korneuburg
NEWS Wolkersdorf/Gerasdorf

Ausgaben
2017/2018/2019


Sonderthemen
Verbreitungsgebiet
Erscheinungstermine
Anzeigentarif
Beilagen
Bestellformular
Verkaufsberater
Wortanzeige
Vertrieb

Medieninhaber
AGB
Kontakt
Impressum
Home

Get-together der Kunst und Wirtschaft - Im Pro-Ject Headquarter Mistelbach News-Button

Wilfersdorf, am 23. Mail 2019


Get-together der Kunst und Wirtschaft -
Im Pro-Ject Headquarter Mistelbach

 

Mitte Mai lud Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zu einem Get-together mit Pro-Ject CEO Heinz Lichtenegger und Prof. Hermann Nitsch ein. „Bei dieser Veranstaltung treffen Wirtschaft und Kultur aufeinander. Das passt deshalb zusammen, weil die Wirtschaft oft Kunst und Kultur fördert und weil die Wirtschaft innovative und kreative Kräfte braucht. Der Weltkünstler Hermann Nitsch und der Firmengründer Heinz Lichtenegger haben beide ihre Wurzeln im Weinviertel. Uns ist es wichtig, solche Menschen vor den Vorhang zu holen“, so Mikl-Leitner.
Herman Nitsch meinte: „Hier in Wilfersdorf gibt es diese Plattenspielerindustrie, die weltweit berühmt und einzigartig ist, und in Prinzendorf gibt es ein Theater, das auch weltweit einzigartig ist. Heinz Lichtenegger und ich sind uns einig geworden, dass uns die Musik verbindet.“
Pro-Ject CEO Heinz Lichtenegger: „Dieses Headquarter vermittelt den Menschen Kunst und ermöglicht das bewusste Erleben, und das können wir mit dem Gebäude und den Produkten zum Ausdruck bringen. Die Firmen haben eine hohe Bedeutung am internationalen Weltmarkt für Audio-Geräte durch die Plattenspieler und die HIFI-Geräte.“
Vier Schüttbilder und acht Lithografien von Künstler Hermann Nitsch sind nun zwei Monate lang unter dem Ausstellungstitel „Klangräume“ zu den Öffnungszeiten zu besichtigen. (Mo-Do 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr; freitags 9 bis 12 und 13 bis 14:30 Uhr; Analogweg 1, 2130 Mistelbach)
Mit selbst produzierten Köstlichkeiten kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste von Schülern der Landwirtschaftlichen Fachschulen Mistelbach und Poysdorf.

 
Foto: NLK Pfeiffer
 

 

Zurück zur Newsseite

www.die-rundschau.at