Die Lokalzeitung für's Weinviertel!

 

 

 

NEWS Gänserndorf
NEWS Korneuburg
NEWS
Wolkersdorf/Gerasdorf


Ausgaben
2017/2018/2019


Sonderthemen
Verbreitungsgebiet
Erscheinungstermine
Anzeigentarif
Beilagen
Bestellformular
Verkaufsberater
Wortanzeige
Vertrieb

Medieninhaber
AGB
Kontakt
Impressum
Home

Rochade an der Gemeindespitze in Weiden News-Button

Weiden, am 31. Mai 2019

Rochade an der Gemeindespitze in Weiden

Am 22. Mai übergab Bgm. Franz Neduchal sein Zepter an den seit einer Periode agierenden Vizebürgermeister Markus Lang. Der Grund – wie das scheidende Ortsoberhaupt betont – sei rein privater Natur.
Neduchal: „Also kein Rücktritt aus Abnutzung oder Frustration, sondern es ist ein bisschen wie in die zweite Reihe stellen. Der Tag hat nur 24 Stunden und oft hätte er mehr haben müssen. Außerdem habe ich familiäre Gründe dafür“.
Die Rochade mit dem Vize war für Neduchal ein richtiger und wichtiger Vorgang: „Wenn man etwas hinterlässt, dann soll es ordentlich sein“. Neo-Bürgermeister Markus Lang stand ihm – wie Neduchal erwähnt - in der letzten Periode „sensationell unterstützend“ zur Seite.
Der 42 Jahre alte Landwirt aus Baumgarten an der March freut sich auf seine neue Aufgabe als Bürgermeister, wobei er mit tatkräftiger Unterstützung des Ex-Bürgermeisters rechnen darf. Vizebürgermeister Franz Neduchal hat auch die Funktion als geschäftsführender  Gemeinderat inne.
Maria Köhler

 

Zurück zur Newsseite

 

www.die-rundschau.at