Die Lokalzeitung für's Weinviertel.

Corona

NEWS Wolkersdorf
Zeitungs-Archiv

Erscheinungstermine

Verbreitungsgebiet

Sonderthemen


Anzeigentarif

Verkaufsberater

Vertrieb


Beilagen

Wortanzeige


AGB

Impressum

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Bauarbeiten für Ausbau der Landesstraße L 9 gestartet News-Button

Obersiebenbrunn/Gänserndorf-Süd, am 23.Juni 2019

Bauarbeiten für Ausbau der Landesstraße L 9 gestartet

 

Obersiebenbrunn/Gänserndorf-Süd
Bauarbeiten für Ausbau der Landesstraße L 9 gestartet
 
Nach dem Neubau der Landesstraße L 9 Umfahrung Gänserndorf Süd als zukünftiger Zubringer zur S 8 Marchfeld Schnellstraße wird nun in weiterer Folge die Landesstraße L 9 bis Obersiebenbrunn ausgebaut. Landtagspräsident Karl Wilfing hat den Startschuss für den Baubeginn gegeben.
Auf Grund des Alters der Straßenkonstruktion, den aufgetretenen Schäden (Verformungen, Spurrinnen, und Ausbrüchen) und der unzureichenden Fahrbahnbreite entspricht die Landesstraße L 9 in diesem Abschnitt nicht mehr den Verkehrserfordernissen.
Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Fahrbahn auf einer Länge von 2,7 km in drei Abschnitten zu erneuern und zu verbreitern.
Ausführung
Über die gesamte Ausbaustrecke wird auf einer Länge von rund 1,8 km die schadhafte Fahrbahnkonstruktion (Beton- und Asphaltdecke) zur Gänze abgetragen. Anschließend wird der Unterbau verbreitert und die Straßenkonstruktion mit einer zementstabilisierten Tragschichte, einer 12 cm starken bituminösen Binderschicht sowie einer 3 cm starken Deckschicht neu hergestellt.
Auf einer Länge von rund 0,9 km wird im Bereich der zukünftigen Überführung der L 9 über die S 8 Marchfeld Schnellstraße die seitlich schadhafte Asphaltkonstruktion der Fahrbahn abgetragen.
Danach wird der Unterbau der Seitenstreifen neu hergestellt und über die neue Fahrbahnbreite eine 5 cm starke bituminöse Tragschicht sowie eine 3 cm starke Deckschicht eingebaut.
Entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard wird die Fahrbahn auf 7,5 m verbreitert und Korrekturen an der Straßennivellette werden vorgenommen. Nach der Fahrbahnerneuerung wird durch die Straßenmeisterei Gänserndorf das Bankett dem Neubestand wieder angepasst, die erforderliche Bodenmarkierung aufgebracht und die Leitpflöcke sowie Verkehrszeichen versetzt.
Die Bauarbeiten werden in einer Bauzeit von rund 3 Monaten ausgeführt. Die Gesamtkosten von rund € 2,1 Mio. werden zur Gänze vom Land NÖ getragen.
Verkehrsbehinderungen
Für eine rasche und effiziente Durchführung der Bauarbeiten ist voraussichtlich bis Mitte November 2019 eine Totalsperre der Landesstraße L 9 zwischen Obersiebenbrunn und Gänserndorf Süd erforderlich.
Der Schul- und Linienbus sowie der landwirtschaftliche Anrainerverkehr werden halbseitig durch den Baustellenbereich durchgeschleust. Die Umleitung des gesamten restlichen Fahrzeugverkehrs erfolgt über die L 2 – L 11 – B 8 (Obersiebenbrunn – Markgrafneusiedl – Gänserndorf-Süd - Gänserndorf).

 

Maria Pfleger
Erna Kiss
Stefan Johann und Anna Maria Ludwig

 

Zurück zur Newsseite


© Brentano Handels- und Werbe GmbH 2020


AGB Impressum Kontakt

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.