Die Lokalzeitung für's Weinviertel!

 

 

 

NEWS Gänserndorf
NEWS Korneuburg
NEWS
Wolkersdorf/Gerasdorf


Ausgaben
2017/2018/2019


Sonderthemen
Verbreitungsgebiet
Erscheinungstermine
Anzeigentarif
Beilagen
Bestellformular
Verkaufsberater
Wortanzeige
Vertrieb

Medieninhaber
AGB
Kontakt
Impressum
Home

LEADER setzt verstärkt auf Verbesserung der Lebensqualität in den Gemeinden News-Button

Gänserndorf, am 28. Jännerer 2019

Errichtung einer neuen Verkehrslichtsignalanlage sorgt ab sofort für mehr Verkehrssicherheit in Gänserndorf

 


Errichtung einer neuen Verkehrslichtsignalanlage sorgt ab sofort für mehr Verkehrssicherheit in Gänserndorf
Noch vor Weihnachten hat Landtagspräsident Karl Wilfing eine neue Ampelanlage in Gänserndorf in Betrieb. Die Kreuzung L 11 / Umfahrungsstraße Nord war ein 3strahliger Knoten, der durch die Errichtung eines Hofer-Marktes mit einem vierten Ast ausgebildet wurde.
Auf Grund des erhöhten Verkehrsaufkommens wurde vom NÖ Straßendienst die Errichtung einer Verkehrslichtsignalanlage zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beschlossen.
Die Ampel ist für den Kfz-Verkehr der L 11 auf Dauergrün geschaltet. Wenn ein Fahrzeug aus der Umfahrungsstraße Nord oder vom Lebensmittelmarkt ausfahren möchte, meldet sich dieses über Anmeldedetektoren an und die Ampel schaltet auf Grün. Ebenso wird die Grünphase auf der L 11 durch das Anmelden eines Fußgängers, welcher die Landesstraße queren möchte, unterbrochen.
Die notwendigen Fundamentierungsarbeiten wurden von der Firma Porr in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Gänserndorf ausgeführt.
Die Gesamtkosten betragen rund € 130.000,- und werden zu je 50% von der Stadtgemeinde Gänserndorf und vom Land NÖ getragen.

 

Zurück zur Newsseite

 

www.die-rundschau.at