Die Lokalzeitung für's Weinviertel.

Corona

NEWS Wolkersdorf
Zeitungs-Archiv

Erscheinungstermine

Verbreitungsgebiet

Sonderthemen


Anzeigentarif

Verkaufsberater

Vertrieb


Beilagen

Wortanzeige


AGB

Impressum

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Drösinger Faustballer steigen in die 2. Bundesliga auf!
Drösing, 11. März 2020

Drösinger Faustballer steigen in die 2. Bundesliga auf!

Beim Aufstiegsturnier in die 2. Bundesliga Männer für die Faustball-Hallensaison 2020/21 trafen die Mannschaften ÖTB Drösing als NÖ Meister, Polizei/Jedlesee Wien als Wiener Meister, Union Compact Freistadt 2 als OÖ Meister und Union Sparkasse Kufstein, als Neunter der abgelaufenen Bundesligameisterschaft, aufeinander.
Aufgrund der letzten Leistungen ging die Drösinger Mannschaft sehr zuversichtlich in das Turnier, doch die Favoriten hießen Kufstein und Freistadt.
Im ersten Spiel ging es gegen Polizei/Jedlesee Wien. Nach einem nervösen Start bekamen die Drösinger um Routinier Gerhard Bahr das Spiel in den Griff und siegten mit 11:9. Im zweiten Satz gab es keine Chance für die Wiener. Nach einem 11:3 gewann Drösing mit 2:0 Sätzen.

Im zweiten Spiel ging es gegen die bundesligaerprobte Mannschaft aus Kufstein. Nach nicht weniger als sechs Eigenfehlern ging der 1.Satz mit 5:11 Punkten verloren. Im zweiten Satz gab es die erhoffte Steigerung, er wurde mit 14:12 gewonnen. Durch eine Verletzung des Rückschlägers Yannick Höß war die Mannschaft im Entscheidungssatz zu sehr gehandicapt und schlitterte in einen 0:5 Rückstand. Dieser war durch den zu späten Wechsel nicht mehr aufzuholen. Der Satz endete mit 4:11, das Spiel mit 1:2.
Im dritten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Freistadt, welche die beiden vorhergehenden Spiele gewonnen hatte.
Trotz einer massiven Umstellung - Paul Waditschatka kam auf den Rückschlag, Johannes Gahm in die Verteidigung, Gerhard Bahr übernahm das Service - konnten die Drösinger das Spiel kontrollieren. Nach ausgezeichnetem Spiel wurden die Freistädter mit 11:6 und 11:8 besiegt.
Neben ÖTB Drösing, als Gewinner des Aufstiegsturnieres, schafften noch SU Kufstein und U.C. Freistadt die begehrten Aufstiegsplätze in die 2.Hallenbundesliga.

Am Bild: Hinten: Trainer Andreas Huysza, Gerhard Bahr, Yannick Höß, Johannes Gahm und Peter Waditschatka. Vorne: Paul Waditschatka, Fabian Stohl und Konstantin Stohl.

Foto: zVg

Zurück zur Newsseite


© Brentano Handels- und Werbe GmbH 2020


AGB Impressum Kontakt

Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.
Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.